FOTOAKTION DAS BESTE AN DUISBURG SIND DIE DUISBURGER

Auf dem Weg zum Kaffeetrinken vor dem gläsernen Hut geknipst worden? Den ersten Zoobesuch mit Eltern und Tieren auf Bildern festgehalten? Das erste Fotoshooting in Ruhrort erlebt? Das erste Mal mit Papa im Landschaftspark Klettern gegangen? Die Regattabahn mit oder ohne Buggy erkundet? Den gesamten Chor vor toller Kulisse abgelichtet? Oder sogar einen Elfmeter im Schwelgernstadion geschossen? Duisburg hatte schon immer viel zu bieten. Genau darum geht es!

Unter dem Motto „Das Beste an Duisburg sind die Duisburger“ bittet die Stadt Duisburg weiterhin alle Bürgerinnen und Bürger, ihre Fotoarchive nach Erlebnissen durchzusehen, die an besonderen Schauplätzen in Duisburg stattgefunden haben. Es sind bereits 60 verschiedene Motive eingegangen.

Die schönsten Motive werden ausgewählt und zusammen mit den gleichen Protagonisten nachgestellt. Ab Mai 2017 sollen die Szenen dann zusammen mit den alten Fotos auf Großplakaten im gesamten Stadtgebiet Duisburgs ausgestellt werden. Einsendeschluss ist der 3. April 2017.

Die Fotoaktion „Das Beste an Duisburg sind die Duisburger“ entstand im Rahmen der Ideenwerkstatt „Ihre Ideen, Unsere Stadt“. Wer sich beteiligen möchten, schickt sein Foto (ob digital, Papier, Kopie, Original) bis zum 3. April an ideen-fuer-duisburg@stadt-duisburg.de oder auf dem Postweg an Stabsstelle Strategisches Marketing, Rathaus, Burgplatz 19, 47051 Duisburg. Wer Fragen zur Aktion hat, kann sich gerne an die Stabsstelle Strategisches Marketing unter (0203) 283-6687 wenden.

Hier sehen Sie eine erste Motivauswahl: