Ideenwerkstatt in der Mercatorhalle

Im bis auf den letzten Platz gefüllten Kleinen Saal der Mercatorhalle startete am 17. April 2016 „Ihre Ideen, unsere Stadt.“, der von Oberbürgermeister Sören Link initiierte Leitbildprozess.  „Dieser Auftakt hat meine Erwartungen übertroffen. Ich bin begeistert, mit wie viel Herzblut die Duisburger sich für ihre Stadt einsetzen. Das war Gänsehaut pur. Genau diese Euphorie müssen wir jetzt auch in die Ideenwerkstätten in den Bezirken tragen“, so Oberbürgermeister Sören Link.

Moderatorin Aslı Sevindim führte durch die Talkrunde, die mit Jutta Stolle (Direktorin Gesellschafter und Nachhaltigkeit Franz Haniel & Cie. GmbH), Prof. Dr. Ulrich Radtke (Rektor UDE), Ulrich Grillo (Unternehmer und Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie) Bülent Aksen (Fanbeauftragter DFB) und Kabarettist Kai Magnus Sting hochkarätig besetzt war. Einig waren sich alle, dass Duisburg eine Menge Potenzial hat und in vermeintlichen Schwächen auch so manche Chance steckt.

Die lebhafte Diskussion beschränkte sich nicht nur auf die prominenten Duisburger Gesichter auf der Bühne, sondern setzte sich im Auditorium bei den rund 600 Bürgerinnen und Bürgern fort. Deutlich wurde vor allem eines: Duisburg ist ein Gefühl. Manchmal vielleicht nicht leicht zu erklären, doch immer eine Herzensangelegenheit.

Videoimpressionen der Auftaktveranstaltung

Wir haben einige Impressionen der Auftaktveranstaltung zur Leitbildentwicklung zu einem schönen Video zusammengebaut, das die Atmosphäre dieses Tages sehr schön transportiert. Verschiedene O-Töne, unterschiedliche Ausschnitte aus Diskussionen und auch musikalische Stimmungen lassen diesen vielversprechenden ersten Tag wieder lebendig werden.

Viel Spaß beim Nacherleben!

Mitmachen!

Über das Online-Formular gibt es die Möglichkeit Ideen & Anregungen zu folgenden Themenbereichen zu machen: